Montag, 7. Oktober 2013

DIY: Dream catch me...

Guten Morgen ihr Lieben!

Zum Start in die neue Woche gibt es heute von mir ganz sanfte Bilder und Töne... Ich möchte euch nämlich ein paar Details meines Traumfängers zeigen, den ihr im letzten Post schon an der Wand hinter unserem Esstisch sehen konntet. Inspiration dazu hat mir wie so oft die Fülle an wunderschönen Bildern bei Pinterest geliefert...



  
Für den Traumfänger benötigt ihr:
  • einen großen Ring für Traumfänger aus dem Bastelladen. Hier 45cm Durchmesser...
  • Treibholz aus dem letzten Urlaub
  • ca. 50 Federn in Wunschfarben aus dem Bastelladen
  • weiße Wolle und T-Shirtgarn
  • Kristalle oder andere hübsche Dinge zum dran wickeln und hängen





Zuerst habe ich den Ring mit dickem T-Shirtgarn umwickelt. Dann habe ich begonnen die Federn an Wollfäden zu befestigen. Das nimmt die größte Zeit in Anspruch. ;) Als nächstes habe ich den größten Teil der "Federbänder" in mehreren lagen an die untere Seite des Rings geknotet. Hierzu den Traumfänger am besten aufhängen. Anschließend habe ich den Treibholz-Stock mit T-Shirtgarn an den Traumfänger-Reifen gewickelt und diesen noch partiell mit weiteren Federn und ein paar Kristallen behangen...

Et voilà: Fertig ist der Traumfänger!




Mit diesem schönen und passenden Song wünsche ich einen schönen Wochenstart!


Habt es hübsch!
Eure Eva

Kommentare:

  1. Asche auf mein Haupt-!!!!!!!!!!!
    Du bekommst noch Perlen von mir. Das hab ich total vergessen.
    Ich meld mich-
    Viele Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. ein zauberhafter dreamcatcher!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  3. Der ist grandios schön!

    Und weil ich´s hier so mag, komme ich jetzt regelmäßig vorbei :-)!

    Liebe Grüße,
    steph

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir schreibst!